Hier ist was los. Sehen Sie selbst.

Im Kalender unten finden Sie die öffentlichen Veranstaltungen im Kultur & Bürgerhaus. Gemeinsam mit den Bürgern, Vereinen und professionellen Veranstaltern wird ein vielseitiges Angebot gestaltet. Delcanto macht das Programm, Sie werden kulinarisch und kulturell verwöhnt. Auch wenn das Restaurant mal geschlossene Gesellschaft hat, dann finden Sie das hier.

Kulinarischer Kalender: „American Streetfood“
Special: Menü zum Valentinstag am 14. Februar

Original US-Klassiker erwarten Sie im Januar und Februar im Delcanto. Die US-amerikanische Küche kann nicht auf eine lange kulinarische Tradition zurückblicken. Hemmungslos werden gänzlich verschieden Zutaten miteinander kombiniert. Daraus entstehen überraschende Gerichte und grenzüberschreitende Kombinationen und spiegeln somit die vielfältigen Essenskulturen der hier lebenden Nationalitäten wider: authentisch, vielfältig und kreativ!

Der kulinarische Kalender sorgt saisonal und thematisch für Abwechslung.
Info und Reservierung unter Tel.: 07666-881020 oder www.delcanto.de

Veranstalter: VdK-Ortsverband Denzlingen

Segantini-Streichquartett“ – Eine kleine Nachtmusik

Nachdem der erste Geiger Antonio Pellegrini und der Bratschist Fabio Marano viele Jahre lang intensiv im Pellegrini-Quartett zusammen gespielt hatten, entschieden sie sich nach der Auflösung dieses Quartetts im Jahr 2014 mit neuen Partnern ihre Quartettleidenschaft weiter zu verfolgen. Mit den ebenfalls langjährigen Kammermusikpartnern Marianne Aeschbacher und Tobias Moster zusammen gründeten sie im Januar 2015 das Segantini-Quartett. Die vier Musiker blicken auf mehr oder weniger 25 Jahre Quartettspiel zurück und können sich kaum vorstellen ohne diese schönste Form der Kammermusik zu leben. Die Lust sich mit höchsten musikalischen Ansprüchen den großartigen Werken der Quartettliteratur zu widmen ist ihr Ausgangspunkt. Die große Freude am Zusammenspiel und an musikalischer Kommunikation, gepaart mit gleichzeitiger Unbedingtheit der Interpretation ist in jedem ihrer Konzerte zu spüren. Neben dem Werk „Die kleine Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart werden die Musiker „Trois Pièces pour quatour à cordes“ von Igor Stravinski und das Streichquartett Nr. 14 in d D. 810, „Der Tod und das Mädchen“ interpretieren.

Veranstalter: Denzlinger Kulturkreis e.V., Tel. 07666-8836541
Vorverkauf: Denzlingen: Buchhandlung Losch. www.reservix.de
Eintritt: 16,00 Euro/ermäßigt 14,00 Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre freier Eintritt!

Das Kriminal Dinner mit der Inszenierung von „Das tödliche Vermächtnis“ verspricht ein verführerisches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück. An diesem Abend ist die Mithilfe der Gäste gefragt: Gemeinsam mit Inspektor Watson von Scotland Yard muss der kuriose Mord an einem exzentrischen Lord aufgeklärt werden. Durch geschicktes Kombinieren und tatkräftige Mithilfe der Anwesenden gilt es dem Täter auf die Schliche zu kommen. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert. Am Ende belohnt Inspektor Watson diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben mit einer kleinen Auszeichnung.

Veranstalter: Delcanto Restaurant Catering Services, Tel.: 07666-88100
Vorverkauf: www.das-kriminal-dinner.de sowie telefonisch unter der Tickethotline
01805-55 00 55 (0,14 /min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42/min Mobil)
Eintritt: ab 79,00 Euro

DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF®

Leitung: Wanja Hlibka

Der Original Don Kosaken Chor Serge Jaroff war wohl der berühmteste Chor weltweit und das über fast sechs Jahrzehnte von 1921 bis 1979. Nach einer ca. zwölfjährigen Pause ist der Chor nun wieder unter der Leitung von Wanja Hlibka, dem ehemals jüngsten Solisten Serge Jaroffs  mit unverminderter Popularität  in den großen Konzerthallen und Kathedralen in Europa und seit 2007 auch im fernen Osten zu hören. Weitere große Tourneen durch Amerika und Australien sind in Vorbereitung.

Bemerkenswert  ist, dass der Chor in allen Ländern und fremden Kulturen mit derselben  Euphorie  und Begeisterung aufgenommen wird, was auch wieder bestätigt, dass Musik Menschen und Völker verbinden kann, auch wenn die Sprache nicht von allen verstanden wird. Die Art der Interpretation der Gesänge, sowie die stimmlichen Möglichkeiten der Sänger, die ausnahmslos auch als Solisten in Erscheinung treten, sind ebenfalls Garant dafür, dass die typischen klanglichen Besonderheiten dieses Chores erhalten bleiben. Die sechzigjährige künstlerische Arbeit Serge Jaroffs wird somit in authentischer und unnachahmlicher Weise fortgeführt.

Seit 2001 führt Wanja Hlibka den rechtlich geschützten Namen DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF® Leitung: WANJA HLIBKA.

Kartenvorverkauf € 24,40 /22,20 /20,00 inkl. aller Gebühren Alle Geschäftsstellen der Badischen Zeitung Ticket-Hotline Tel: 0761- 496 8888 und Internet: www.bz-ticket.de Schreibwaren Markstahler, Hauptstr. 136 auf www.reservix.de

Tauchabenteurer und NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotograf David Hettich begab sich über Jahre hinweg auf die Suche nach den letzten Geheimnissen des Meeres. Das Ergebnis ist eine packende Foto- und Filmshow – eine einzigartige Hommage an unseren Blauen Planeten und ein Vortrag für die ganze Familie.

Veranstalter: MUNDOLOGIA GbR
Vorverkauf:  www.mundologia.de, Schreibwaren Markstahler, BZ-Ticketservice Freiburg (zzgl. VVK-Gebühr), Media Markt, Sport Kiefer, Reisen ³, Leidhold Reisen (ohne VVK-Gebühr)
Eintritt: 17,00/15,00/13,00 Euro / Schüler bis 16 Jahre ermäßigt

Einmal über die Alpen. Zu Fuß. Aus eigener Kraft. Diesen Traum erfüllen sich jedes Jahr unzählige Wanderer. Die bekannteste Tour führt über den Transalp Abschnitt des Fernwanderwegs E5 von Oberstdorf nach Meran. Reisejournalist Martl Jung zeigt in seiner Reportage neben der Hauptroute auch ruhige Varianten und hochalpine Abstecher mit besonderen Bildern, Menschen und Geschichten rechts und links des Weges.

Veranstalter: MUNDOLOGIA GbR
Vorverkauf:  www.mundologia.de, Schreibwaren Markstahler, BZ-Ticketservice Freiburg (zzgl. VVK-Gebühr), Media Markt, Sport Kiefer, Reisen ³, Leidhold Reisen (ohne VVK-Gebühr)
Eintritt: 17,00/15,00/13,00 Euro / Schüler bis 16 Jahre ermäßigt

Zum Jahresauftakt findet der traditionelle Bürgerball im festlich geschmückten und gemütlichen Foyer des Kultur & Bürgerhauses statt. Seit nunmehr vier Dekaden lädt der CDU Gemeindeverband alle Tanzfreudigen und interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Denzlingen und der Region zu dieser Veranstaltung ein, die bewusst ohne politische Themen gestaltet wird. Live-Musik und unterhaltsame Einlagen und die bestens bewährte Bewirtung durch das Delcanto-Team garantieren einen unterhaltsamen und vergnügten Abend.

 

Veranstalter: CDU-Gemeindeverband Denzlingen
Vorverkauf und Tischreservierung: Peter Sommer, Tel. 07666-883466.
Rudolf Wöhrlin, Tel. 07666-882838. Mail: info@cdu-denzlingen.de
Eintritt: Vorverkauf: 12,00 Euro. Abendkasse: 14,00 Euro.

 

Im Jahre 1997 begann eine fulminante Karriere von zwei herrlichen Stimmen aus dem Badischen Land. Niemand hätte geglaubt, dass sich eine Formation aus zwei so starken Individualisten so lange in diesem hart umkämpften Geschäft halten kann. Marc Marshall: „Die ersten fünf Jahre waren schwer. Wir hatten viele Fernsehauftritte, aber nur Wenige wollten uns live erleben!“ Und Jay Alexander ergänzt: „Oh ja, und einige sogenannte Fachleute haben gesagt: Finger weg. Das wird nie was mit den Beiden.“

„Viel Arbeit, Disziplin und Glück, aber auch fantastische Fans haben uns dann doch zu diesem Jubiläum geführt. Natürlich sind wir auch nicht ganz untalentiert“, antwortet Marc Marshall auf die Frage, auf was er diesen Erfolg zurückführt. „Ganz besondere und vor allem weitsichtige Wegbegleiter, wie Thomas M. Stein, Harold Faltermeyer und Dieter Falk haben geholfen diesen Weg zu gehen.“

Ein Erfolgsrezept ist sicher die Unterschiedlichkeit. Stimmlich, optisch und charakterlich ergänzen sich Marc und Jay zu einem einzigartigen Ganzen. Goldene CD‘s und unzählige TV-Auftritte haben das Duo national und international bekannt gemacht. Ihre Passion ist und bleibt aber das Live-Erlebnis. Bei den Konzerten erzeugt der Zusammenklang der Stimmen immer wieder Gänsehaut.

Zum 20-jährigen Jubiläum werden diese beiden Meistersänger die großen Melodien ihrer Karriere präsentieren. Jay Alexander: „Es werden fast ausschließlich original Marshall & Alexander Lieder erklingen. Lieder, die wir kreiert haben, die für uns geschrieben wurden.“

Gerade das Lied „Hand In Hand“, geschrieben von Marc Marshall, beschreibt wunderbar, dass man gemeinsam sehr viel mehr erreichen kann; mehr als alleine. Das beweisen Marshall & Alexander seit nun über 20 Jahren.

 

Veranstalter: KAROevents GmbH & Co. KG
Vorverkauf: Tickethotline 07000 – 99 66 333 (Ortstarif). www.karoevents.de. Wipfler Augenoptik Emmendingen. Schreibwaren Markstahler Denzlingen. Badische Zeitung und bei allen bekannten (ReserviX-) Vorverkaufsstellen
Eintritt: Tickets ab 39,90 Euro

 

ABBA DELUXE: THE TRIBUTE DINNERSHOW
Die Stars der größten ABBA-Shows hautnah beim Gourmetdinner

Mit World of Dinner feiern die Dinnergäste eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte: Live und unplugged präsentieren Original-Darsteller aus Shows wie ABBAMANIA, ABBA GOLD und STARS IN CONCERT – neu formiert als Band ABBA DELUXE – unsterbliche ABBA-Hits, garniert von einem erlesenen Mehr-Gang-Menü.

Regisseur und Pianist Frank Weise und sein professionelles Ensemble begeistern ABBA-Fans rund um den Erdball: Die Musiker wirkten unter anderem bei ABBAMANIA mit. World of Dinner präsentiert die Original-Darsteller erstmals zum Greifen nah: Mit verblüffend authentischen Stimmen stellen die Musikerinnen und Musiker Welthits wie „Dancing Queen“, „Super Trouper“ und „Waterloo“ vor und erwecken den Grand Prix Eurovision de la Chanson 1974 zu neuem Leben. Die Dinnergäste sind eingeladen als Musiker, Freunde der Band oder Stars der 70er Jahre zum Dinner zuhause bei Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid: Der beste ABBA-Look wird prämiert!

Emotional wird es nach dem Hauptgang des Menüs beim Finale des Eurovision Song Contests: Die Dinnergäste hören weitere Songs aus dem Wettbewerb, tanzen oder schwelgen bei sanfteren Klängen in Erinnerungen. Natürlich dürfen Disco-Kugel, Plateauschuhe und Schlaghosen bei dieser First Class Dinnershow nicht fehlen – das perfekte Geschenk für jeden ABBA-Fan!

 

Veranstalter: Delcanto Restaurant Catering Services, Tel. 07666-88100
Vorverkauf: www.reservix.de/www.worldofdinner.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
Eintritt: 79,00 Euro incl. Aperitif und 4-Gang-Menü

Samstag, 16.02.2019, 13:00-19:00 Uhr
Sonntag, 17.02.2019, 11:00-18:00 Uh

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2017 bieten auch in diesem Jahr der Freiburger Märklin Insider-Stammtisch und der Heimat- und Geschichtsverein Denzlingen e.V. eine Modellbahnausstellung, die die Herzen der großen und kleinen Eisenbahnfreunde höher schlagen lässt. Liebevoll gestaltete Miniaturlandschaften, viele Meter Gleisanlagen, Dampf- und sonstige Züge mit und ohne Fahrgeräusch bieten im Kleinen Saal eine beeindruckende Kulisse und man darf jetzt schon gespannt sein, was seit der letzten Ausstellung neu dazugekommen ist.

 

Veranstalter: Heimat- und Geschichtsverein, Tel. 07666-880309
Eintritt: Erwachsene 2,00 Euro. Kinder 1,00 Euro

 

Axel Kühn Jazz Trio – The Colours of Jazz

Mit Axel Kühn (Saxofone, Flöten, Klarinette), Decebal Badila (Electric Bass Kontrabass) und Guido Jöris (Schlagzeug und Percussion) kommen drei Virtuosen an ihren Instrumenten zusammen auf die Bühne die sich bereits aus ihrer Zusammenarbeit in der SWR Big Band sehr gut kennen. Ihr Programm ist eine spannende Mischung aus Modern Jazz, BrazilianTraditionals und eigenen Kompositionen der Bandmitglieder, perfekt ausbalanciert und brilliant interpretiert für ein facettenreiches und farbenfrohes musikalisches Bild des modernen Jazz. Im Repertoire finden sich u.a. Stücke wie Pat Metheneys Better days ahead, Frevo em Maceiao von Hermeto Pascoal oder Batida Differnte von Mauricio Einhorn genauso wie jazzige Bluesimpressionen.

Als besonders vielseitiger Saxophonist arbeitete Axel Kühn mit vielen prominenten Musikern wie Quincy Jones, Max Mutzke, Sammy Nestico in den verschiedensten Kontexten zusammen, mit der SWR Big Band wurde er schon mehrfach für einen Grammy nominiert. Decebal Badila ist ein wahrer Meister seines Instruments, mehrfach international ausgezeichnet und bekannt vor allem durch die langjährige Zusammenarbeit mit der Jazzlegende Eugen Cicero. Der Schlagzeuger Guido Jöris, langjähriger musikalischer Leiter von Peter Kraus, besticht durch seine enorme Bandbreite und ist deswegen auch ein sehr gefragter Arrangeur und Studiosänger.

 

Veranstalter: Denzlinger Kulturkreis e.V., Tel. 07666-8836541
Vorverkauf: Denzlingen: Buchhandlung Losch. www.reservix.de
Eintritt: 16,00 Euro/ermäßigt 14,00 Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre freier Eintritt!

Auf Island verbünden sich die Elemente, um neues Land zu formen. Man fühlt sich klein angesichts der überwältigenden Natur. Jede Bucht, jedes Tal erzählen ihre eigene Geschichte, von den Anfängen der Besiedlung vor über 1100 Jahren bis in unsere Zeit. Olaf Krügers Vortrag huldigt den Urlandschaften Islands mit kraftvollen Bildern und einem sorgfältig ausgewählten Soundtrack aus isländischer Musik.

Veranstalter: MUNDOLOGIA GbR
Vorverkauf:  www.mundologia.de, Schreibwaren Markstahler, BZ-Ticketservice Freiburg (zzgl. VVK-Gebühr), Media Markt, Sport Kiefer, Reisen ³, Leidhold Reisen (ohne VVK-Gebühr)
Eintritt: 17,00/15,00/13,00 Euro / Schüler bis 16 Jahre ermäßigt

Wer sich auf den Weg nach Südengland macht, begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Denn die facettenreiche Schönheit der Landschaften verbirgt uralte Geheimnisse. Sie führen uns zurück in magische Zeiten, welche die moderne Welt schon beinahe vergessen hat.

Veranstalter: MUNDOLOGIA GbR
Vorverkauf:  www.mundologia.de, Schreibwaren Markstahler, BZ-Ticketservice Freiburg (zzgl. VVK-Gebühr), Media Markt, Sport Kiefer, Reisen ³, Leidhold Reisen (ohne VVK-Gebühr)
Eintritt: 17,00/15,00/13,00 Euro / Schüler bis 16 Jahre ermäßigt

Bodenständig und gut – so lässt sich die Tiroler Küche kurz umschreiben. U.a. spielen Knödel in allen Variationen eine wichtige Rolle. Mit Liebe und Geschmack zubereitet, bieten wir Ihnen einen kulinarischen Ausflug in die Berge.

Der kulinarische Kalender sorgt saisonal und thematisch für Abwechslung.
Info und Reservierung unter Tel.: 07666-881020 oder www.delcanto.de

Die Natur ist für Andrea Dürr eine unerschöpfliche Quelle von Inspiration. In ihrer Ausstellung zeigt sie ihre Eindrücke und verdichtet sie durch die Intensität der Farben.

Der Betrachter sieht Horizonte und bekommt so den Anstoß, eigene Erfahrungen zu finden z.B. Landschaften. Die Künstlerin ist von der gegenständlichen Malerei zur Abstrakten gekommen. Ihre Bildkompositionen haben etwas Fließendes, Vielschichtiges. Sie sind wie offene Türen, durch die man als Betrachter wie bei einem Spaziergang flanieren kann.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Restaurants zu besichtigen.

Das Kriminal Dinner mit der Inszenierung von „Das tödliche Vermächtnis“ verspricht ein verführerisches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück. An diesem Abend ist die Mithilfe der Gäste gefragt: Gemeinsam mit Inspektor Watson von Scotland Yard muss der kuriose Mord an einem exzentrischen Lord aufgeklärt werden. Durch geschicktes Kombinieren und tatkräftige Mithilfe der Anwesenden gilt es dem Täter auf die Schliche zu kommen. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert. Am Ende belohnt Inspektor Watson diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben mit einer kleinen Auszeichnung.

 

Veranstalter: Delcanto Restaurant Catering Services, Tel.: 07666-88100
Vorverkauf: www.das-kriminal-dinner.de sowie telefonisch unter der Tickethotline
01805-55 00 55 (0,14 /min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42/min
Mobil)
Eintritt: ab 79,00 Euro

Andreas Pröves erzählt von seiner abenteuerlichen Reise durch Iran, einem Staat, der geprägt ist von politischen Wirren, historischen Glanzpunkten und landschaftlichen Extremen. Auf der Suche nach dem Mythos Persien folgt er den Spuren Zarathustras, Magiern, Sufis und den letzten Nomaden im Iranischen Hochland. Dabei erhält er tiefe Einblicke in die bewegte Geschichte und reichhaltige Kultur des Landes.

Veranstalter: MUNDOLOGIA GbR
Vorverkauf:  www.mundologia.de, Schreibwaren Markstahler, BZ-Ticketservice Freiburg (zzgl. VVK-Gebühr), Media Markt, Sport Kiefer, Reisen ³, Leidhold Reisen (ohne VVK-Gebühr)
Eintritt: 17,00/15,00/13,00 Euro / Schüler bis 16 Jahre ermäßigt

Sieben Jahre lang zu zweit auf einem Boot. Sieben Jahre lang nicht nur in der Sonne barfuß segeln, sondern auch bei Nässe und Kälte. Auf ihrer zweiten Weltumsegelung überqueren Doris Renoldner und Wolfgang Slanec den Atlantik, umrunden Kap Hoorn, erkunden die wilden Fjorde Patagoniens, streunen durch die unendliche Weite des Pazifiks, besuchen Inseln aus Kinderträumen und Atolle fern der Zivilisation.

Veranstalter: MUNDOLOGIA GbR
Vorverkauf:  www.mundologia.de, Schreibwaren Markstahler, BZ-Ticketservice Freiburg (zzgl. VVK-Gebühr), Media Markt, Sport Kiefer, Reisen ³, Leidhold Reisen (ohne VVK-Gebühr)
Eintritt: 17,00/15,00/13,00 Euro / Schüler bis 16 Jahre ermäßigt

Der Akkordeon-Verein Denzlingen, gegründet 1929,  lädt ein mit ihm zu feiern:

Schauen, sehen, hören 90 Jahre Akkordeon-Verein Denzlingen. Der Konzertabend steht unter der bewährten Gesamtleitung von Dirigent Ronny Fugmann. Für das leibliche Wohl (zu Beginn, in der Pause sowie nach dem Konzert) mit verschiedenen Speisen und Getränken ist bestens gesorgt.

 

Veranstalter: Akkordeon-Verein Denzlingen e.V., Tel. 07666-1877
Vorverkauf: bei allen aktiven Spielern des Vereins, sowie telefonisch unter 07666-1877 und an der Abendkasse
Eintritt: 12,00; Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt

Im gewählten Monat sind leider noch keine Events angekündigt.

Im gewählten Monat sind leider noch keine Events angekündigt.

Im gewählten Monat sind leider noch keine Events angekündigt.

Im gewählten Monat sind leider noch keine Events angekündigt.

Im gewählten Monat sind leider noch keine Events angekündigt.

Im gewählten Monat sind leider noch keine Events angekündigt.

Unter buntem Herbstlaub versteckt, sprießen im Wald die Pilze.

Großeorangefarbene Kürbisse zieren die Felder. Das Delcanto holt Ihnen die

Genüsse der goldenen Jahreszeit auf den Teller. Aus verschiedensten

Rezepten werden ein paar besondere Köstlichkeiten für Sie ausgesucht.

 

Der kulinarische Kalender sorgt saisonal und thematisch für Abwechslung.

Info und Reservierung unter Tel.: 07666-881020 oder www.delcanto.de

Die örtlichen Betriebe stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Interessierte Jugendliche und Bürger/-innen haben die Möglichkeit sich diverse spannende Ausbildungsberufe erklären zu lassen.

Veranstalter: Gewerbeverein Denzlingen
Eintritt frei.

Endlich ist es wieder soweit! Die Hüttenparty startet in die 7. Runde. Die DJ’s Andy und Steve sorgen für partyreiche Musik. Der Ausschank der Getränke erfolgt aus den selbstgebauten Hütten, die der Party ihren Namen verleihen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Trachtenoutfits sind herzlich Willkommen.

 

Veranstalter: Milchgässleverein Denzlingen e.V., Tel. 0163-5079050
Eintritt: 5,00 Euro (nur Abendkasse); kein Einlass unter 18 Jahren!

Plakat01

Die Konzertsaison 2018/19 wird mit einem Konzert der Extra-Klasse begonnen. Die weltweit gefragten Musiker dieses besonderen Abends sind Professoren an der Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau. Jeder von ihnen kann auf eine internationale Karriere blicken, allesamt sind sie Ausnahmekünstler ihres Instruments, die sich sowohl in der Klassik als auch in der Moderne zu Hause fühlen. Was sie zudem auszeichnet, ist ihre gemeinsame Freude an der Kammermusik, bei dem sie nicht nur ihr brillantes Können unter Beweis stellen, vielmehr vermitteln  sie mit  ihrem differenzierten, verinnerlichten Spiel musikalische Zusammenhänge  und sorgen so für höchste gelungene Interpretationen. Sie werden Werke von Ludwig van Beethoven, Michal Glinka, Heitor Villa-Lobos und ein Sextet für Bläserquintett und Klavier von Francis Poulenc zu Gehör bringen.

Die Ausführenden sind Mario Caroli – Flöte, Florian Hasel – Oboe, Kilian Herold – Klarinette, Diego Chenna – Fagott, Bruno Schneider – Horn und Eric Le Sage – Klavier.

 

Veranstalter: Denzlinger Kulturkreis e.V., Tel. 07666-8836541
Vorverkauf: Denzlingen: Buchhandlung Losch. www.reservix.de
Eintritt: 16,00 Euro/ermäßigt 14,00 Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre freier Eintritt!

Kiwanis-Brücke-Flyer 2018-Seite 1

Kiwanis-Brücke-Flyer 2018-Seite 2

Die 4. Comedy Night der 7 Kiwanis Clubs Freiburg-Emmendingen (Förderverein Kiwanis Brücke ins Leben e.V.) hat es auch 2018 wieder in sich: Sebastian Mack, Gründer des Freiburger Weihnachtszirkus Circolo, Moderator und Comedy-Magier, führt durch den abwechslungsreichen Abend. Sammy Tavalis, Slapstick-Comedian, Musiker und

Parodist, entfacht ein Feuerwerk aus feinem Humor, musikalischen Eigenerfindungen und parodistischen Raffinessen. Nicht umsonst ist er in allen namhaften Varietés- und Zirkus-Produktionen gebucht. Auge und Ohr werden von Junlin Zhang-Mack aus der Artistenschule Shanghai verwöhnt. Mit Weltspitzen-Akrobatik lockert sie die Comedy Night auf. Gunzi Heil, der Puppenspieler mit „Äffle und Pferd“, Preisträger des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg und ständiger Gast in zahlreichen TV-Produktionen, setzt mit jedem Satz und jeder Gestik ein köstliches Highlight. Da heißt es aufpassen, damit man keine Pointe verpasst.

Der Erlös der 4. Comedy Night kommt den Jugendlichen mit Bildungshemmnissen an den beruflichen Schulen Freiburg und Emmendingen zugute mit dem Ziel einen Abschluss für eine berufliche Ausbildung zu erlangen.

Veranstalter: Förderverein Kiwanis Brücke ins Leben e.V.
Vorverkauf: BZ Freiburg und Emmendingen oder Tel: 0761-4968888/07641-58090, Abendkasse ab 18 Uhr.
Eintritt: 35,00 Euro incl. Aperitif

Candle Light Dinner – nicht nur für Verliebte am 25.10.2018  ab 19 Uhr im Restaurant Delcanto

Genießen Sie einen Abend bei besinnlich-romantischer Stimmung im Restaurant Delcanto.

Sie erwartet ein Dinner im Kerzenschein welches durch Jonas Nold am Klavier begleitet wird. Jonas Nold ist ehemaliger Chorleiter des Thomas-Morus-Chores Littenweiler und Leiter einer Jazzband. Seit 2014 wird er gerne als Pianist bei Hochzeiten, Geburtstagen und in Hotels gebucht. An der Musikhochschule Freiburg studierte er Schulmusik am Hauptinstrument Jazzklavier und legte im letzten Jahr sein Staatsexamen ab.

Dazu genießen Sie ein festliches Menu, auf Wunsch mit passenden Weinen oder wählen Sie aus der Speisekarte.

Reservierungen unter:

Tel:. 07666 8810 20

oder über unser Reservierungsformular: Bitte hier klicken.

 

Es spielen: Michael Gehrke, Julia Baumgartner, Markus Nübling, Marianne Rappold, Heike Zirpner und Raphael Baumann.

Regie: Marianne Rappold

Josef Himmel lebt mit seiner Schwägerin Hedwig zusammen. Beide sind verwitwet. Allerdings hat Hedwig ein paar Macken, die Josef auf die Nerven gehen. Deshalb möchte er seinen Urlaub mit einer anderen Reisebegleitung verbringen, die er per Zeitungs-Annonce sucht. Jetzt muss er nur noch verhindern, dass Hedwig mit in den Urlaub fährt. Dazu schmiedet er einen total verrückten Plan …

Veranstalter: CVJM Denzlingen, Tel. 07666-882562
Vorverkauf: Denzlingen: Schreibwaren Markstahler. www.reservix.de
Eintritt: 8,00/12,00/15,00 Euro

 

Es spielen: Michael Gehrke, Julia Baumgartner, Markus Nübling, Marianne Rappold, Heike Zirpner und Raphael Baumann.

Regie: Marianne Rappold

Josef Himmel lebt mit seiner Schwägerin Hedwig zusammen. Beide sind verwitwet. Allerdings hat Hedwig ein paar Macken, die Josef auf die Nerven gehen. Deshalb möchte er seinen Urlaub mit einer anderen Reisebegleitung verbringen, die er per Zeitungs-Annonce sucht. Jetzt muss er nur noch verhindern, dass Hedwig mit in den Urlaub fährt. Dazu schmiedet er einen total verrückten Plan …

Veranstalter: CVJM Denzlingen, Tel. 07666-882562
Vorverkauf: Denzlingen: Schreibwaren Markstahler. www.reservix.de
Eintritt: 8,00/12,00/15,00 Euro

Genießen Sie Wildspezialitäten und dazu ein erlesenes Gläschen Wein in gemütlichem Ambiente, während draußen der Nebel emporsteigt. Und auch die Martinsgans wird auf der Speisekarte zu finden sein.

Der kulinarische Kalender sorgt saisonal und thematisch für Abwechslung.
Info und Reservierung unter Tel.: 07666-881020 oder www.delcanto.de

Seien Sie herzlich willkommen zu diesem öffentlichen Ballabend, den

die Tanzschule Waldkirch jeweils im Frühjahr und im Herbst mit mehreren

Tanzshows veranstaltet. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Abend im schönen Lothar Fischer Saal. Die Bewirtung erfolgt in bewährter Weise durch das Restaurant Delcanto.

 

Veranstalter: Tanzschule Waldkirch, Tel. 07681-4746677
Vorverkauf: über die Tanzschule Waldkirch (www.tanzschule-waldkirch.de),
telefonische Kartenbestellung: 07681-4746677 oder Mail: info@tanzschule-waldkirch.de

So, 04.11.2018 – 14:30 Uhr

Klaus Peter Kappest:

Wandern in Deutschland – Insidertipps für Naturgenießer

Deutschland ist Wanderland. Reisefotograf Klaus-Peter Kappest hat seinen Rucksack gepackt, die Stiefel geschnürt und ist losgelaufen. Bei seinen zahlreichen Touren durch bekannte und weniger bekannte Gebiete sind ihm vier besonders ans Herz gewachsen. Sie zeigen die große landschaftliche Vielfalt zwischen Ostsee und Königssee und machen Lust, selbst loszuziehen.

Mehr unter:
http://www.mundologia.de/veranstaltung/wandern-in-deutschland/


 

So, 04.11.2018 – 18:00 Uhr

Klaus-Peter Kappest:

Skandinavien – Norwegen ½ Schweden ½ Finnland ½ Spitzbergen

Brandung, Wind und Klippen, rote Häuschen, grüne Wälder und blaue Seen, der Geruch von Meerwasser, feuchtem Moos und Lagerfeuer – Impressionen wie diese sind es, die den Zauber Skandinaviens ausmachen. Wer sie einmal erfahren hat, ist für den Rest seines Lebens von der Magie des Nordens gefangen – so auch Klaus-Peter Kappest, der seit über 25 Jahren in Europas Norden unterwegs ist.

Mehr unter:
http://www.mundologia.de/veranstaltung/skandinavien/

NOVEMBER // 05.11.18 // 19 Uhr // Einlass: 18 Uhr // Für Tickets ab 44,90 EUR klicken Sie bitte Hier! Restaurant Delcanto ab 16 Uhr geöffnet!!!

DIE AMIGOS
„GOLD – TOUR“

Mit Fröhlichen Disco-Fox-Titeln zum Träumen und Schmusen, Lieder zum Nachdenken und Innehalten, Songs zum Mit-Fühlen und Anlehnen sprechen die Amigos ihre Fans generationsübergreifend an. 

25-mal Platin, 70-mal Gold und dreimal hintereinander Nr. 1. in Deutschland, Österreich und der Schweiz! Zwei Brüder aus Hessen haben das durch die Treue ihrer Fans geschafft. Die Amigos! Und die märchenhafte Karriere des erfolgreichsten Schlager-Duos Europas geht weiter – mit der neuen Album-CD „Zauberland“, die am 28.07.2017 veröffentlicht wird und der Tour 2018 “Amigos GOLD” feiern die Amigos mit ihren Fans sagenhafte 100 Gold- und Platinauszeichnungen!

Die Amigos sind absolute Superstars der Schlagerszene;. Auch wenn die bodenständigen und heimatverbundenen Brüder bei Superlativen wie diesem lieber abwinken, da sie das Wort “Star“ eher mit Star-Allüren verbinden, die man bei den Amigos dann tatsächlich auch vergeblich sucht. „Denn was wären wir ohne unsere Fans! Ihnen verdanken wir, dass wir so erfolgreich unterwegs sein dürfen. Wenn unsere Fans zufrieden und glücklich sind, sind wir es auch.“ Und genau diese Einstellung zeichnet Bernd und Karl-Heinz Ulrich vor allem aus und dass die beiden nicht nur auf der Bühne großartig harmonieren, sondern dass es im Privaten bei den Brüden genauso passt, das spürt man bei den Liedern und das kommt beim Publikum an. Jede Generation findet sich mit ihren Freuden, Hoffnungen, Sehnsüchten in den Liedern wieder, die auch Trost spenden und Mut machen.  Neben Sehnsuchts- und Liebesliedern greifen die beherzten Hessen auch sozialkritische Themen auf und machen sich stark für alle, die Rückendeckung dringend nötig haben Ihre letzten drei Alben „Sommerträume“ , „Santiago Blue“ und “Wie ein Feuerwerk“ stürmten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz 1 der Charts. Das Duo wurde für ihre unermüdliche Fannähe nicht nur mit reichlich Applaus belohnt, sondern dufte sich auch nicht nur reichlich Applaus, sondern durfte sich auch über das 3fache Doppel-Triple freuen.

Mit über 150 Auftritten pro Jahr sind Bernd und Karl-Heinz Ulrich mit Liedern, die zum Träumen, aber auch Nachdenken anregen, immer ganz nah dran an ihrem Publikum. Hunderttausende von Kilometern legen sie Jahr für Jahr gemeinsam mit dem Auto zurück, um ihre Fans von Dänemark bis nach Kroatien und Italien zu besuchen. „Viele Menschen haben dasselbe Gefühl für manche Lebenssituationen. Und wir sind zwei davon. Wir sind so wie sie. Wir freuen uns, wenn uns die Leute uns nach den Konzerten ansprechen  und uns aus ihrem Leben erzählen, weil wir sie mit unseren Liedern im  Herzen und der Seele berührt haben – und wir unsere Erfahrungen so austauschen.“

Wie 2006, als Ihnen der große Durchbruch gelang, stehen auch die aktuellen Lieder in der Tradition der bisherigen Erfolgsproduktionen und halten stets aufs Neue das Versprechen, das sich die Fans musikalisch wie inhaltlich von Bernd und Karl-Heinz erhoffen dürfen.

Ihre einzigartige musikalische Bilderbuchkarriere nahm ihren Anfang in frühester Kindheit der Brüder, die von Anfang an – trotz bescheidener Verhältnisse – von ihren Eltern unterstützt wurden. Karl-Heinz lernte Gitarre und Keyboard spielen und Bernd Schlagzeug. 1970 standen sie als Amigos erstmals auf der Bühne.

In einer Zeit, in der vorwiegend englische Musik angesagt war, hielten die Vollblutmusiker an ihren deutschen Schlager fest und haben sich in ihrer Heimat Mittelhessen  mit unzähligen Auftritten einen klangvollen Namen erspielt. 1986 ermöglichte ein Kölner Unternehmer die Aufnahme der ersten Single-Schallplatte „Unsere Eltern“.

Im November 2006 traten die Amigos erstmals bei “ Achims Hitparade “ (MDR) im deutschen Fernsehen auf und holten sich überlegen den Sieg. Im Dezember wurden sie mit dem Titel „Dann kam ein Engel “ zum „Musikantenkaiser“ gekürt. Dieser Erfolg verhalf dem Duo zu einer Einladung in die TV-Show „Die Krone der Volksmusik“.  Nach dem Auftritt in der Eurovisionssendung „Musikantenstadl“ in Bern und einem Interview mit Stadl-Moderator Andy Borg erreichten die Amigos in den internationalen Verkaufs-Charts die “ Top 10 „. Über 2 Millionen Tonträger gingen damals allein in den ersten 36 Monaten über den Ladentisch. Zwischenzeitlich zählen die Amigos zu den größten Stars der internationalen Schlagerszene und ernten grenzenlose Begeisterung im deutschsprachigen Europa. Mit über 100 Gold- und Platinauszeichnungen haben die Amigos bereits Schlagergeschichte geschrieben!

Übrigens: Das Restaurant macht trotz Ruhetag für Sie bereits ab 16 Uhr auf. Wenn Sie vor dem Konzert noch lecker esser möchten, einfach kurz reservieren unter service@delcanto.de oder 07666-881020.

Vorverkauf (VVK):
Tickethotline 07000 – 99 66 333 (Ortstarif)
www.karoevents.de
Wipfler Augenoptik Emmendingen
Schreibwaren Markstahler Denzlingen
Badische Zeitung und bei allen bekannten (ReserviX-) Vorverkaufsstellen

 

Reservierungen bitte telefonisch oder online:
www.delcanto.de

Nähere Infos unter www.denzlinger-kulturkreis.de

Veranstalter: Denzlinger Kulturkreis e.V., Tel. 07666-8836541

 

NOVEMBER // 10.11.18 // 20 Uhr // Einlass: 19 Uhr // Für Tickets ab 29,50 EUR klicken Sie bitte Hier!

ALTE BEKANNTE
„Los geht´s- Auftakt Tour 2018“

Die Nachfolgeband der Wise Guys

Es geht weiter. Natürlich geht es weiter. Zwar hätte ich am liebsten noch zehn bis fünfzehn Jahre mit den „Wise Guys“ weitergemacht, aber es kam anders. Und jetzt freue mich sehr auf die Zukunft der neuen Band „Alte Bekannte“!

Alte Bekannte? Wie sind wir auf diesen Bandnamen gekommen? Zum Einen sind natürlich Nils und ich, aber auch Björn, für das Publikum „alte Bekannte“ – man kennt uns eben von unserer Zeit mit den Wise Guys. Zum Anderen sind auch unsere beiden neuen Mitstreiter keine Unbekannten, im Gegenteil: Clemens Schmuck war
(und ist) mit „INtrmzzo“ aktiv, er und Björn kennen und schätzen einander seit vielen Jahren. Ingo Wolfgarten ist seit langer Zeit ein guter Bekannter von Nils und mir, er hat mit Erik Sohn Musik studiert, der seit Ewigkeiten Gesangscoach der Wise Guys war, und lange mit Gregor Meyle zusammengearbeitet.

Unter „Alte Bekannte“ verstehen wir so etwas wie „Freunde von früher“. Mancher Wise-Guys-Fan wird hoffentlich vor einem Konzert denken, dass er (oder sie) sich freut, alte Bekannte wiederzutreffen. Und zur Wirkung des Wörtchens „alt“ stellte Ingo neulich ganz treffend fest: „Schau uns doch an! Wir sind ja nun wirklich nicht mehr so richtig ‚jung‘!“ Sich selber nicht zu ernst zu nehmen, ist also auch bei der neuen Band ein wichtiger Aspekt.

Sind wir „die Nachfolgeband der Wise Guys“? Ja und nein. Die meisten Melodien und Texte werden auch bei „Alte Bekannte“ aus meiner Feder stammen, und in unsere Konzertprogramme werden wir auch Wise-Guys-Songs einstreuen. Andererseits werden Ingo Wolfgarten und Clemens Schmuck, die beide exzellente Musiker sind, ihre Akzente beisteuern. Auch Björn hat viele Ideen und jede Menge Energie. Und Nils hat ja in den letzten Jahren einige Kompositionen geliefert („Ans Ende der Welt“, „Wo bist du?“ etc.), die die Wise Guys vielseitiger gemacht haben.

Wir sind gespannt, was in der nächsten Zeit so alles passieren wird.
Zwei Dinge sind für mich völlig sicher: Wer die Wise Guys vermisst, wird bei uns eine neue, gute Heimat finden. Und gleichzeitig wird es eine Menge Spannendes und Neues zu erleben geben. Auf geht’s!

Vorverkauf (VVK):
Tickethotline 07000 – 99 66 333 (Ortstarif)
www.karoevents.de
Wipfler Augenoptik Emmendingen
Schreibwaren Markstahler Denzlingen
Badische Zeitung und bei allen bekannten (ReserviX-) Vorverkaufsstellen

Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück! Erlebt Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Kommandant Steele und Norman in einer brandneuen Familienshow für Jung und Alt. In Sam’s neuem Abenteuer kommt der Zirkus nach Pontypandy. Das kleine Städtchen freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief. Wird Sam den Zirkus retten? Manege frei für Feuerwehrmann Sam! Das Theater auf Tour bringt die mitreißende Bühnenshow voller Musik, Tanz und Humor exklusiv als Erstaufführung nach Deutschland, Österreich und die Schweiz! Kommt verkleidet!

Feuerwehrmann Sam lädt alle Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Zirkusartist zu verkleiden.

 

Veranstalter: Go 2 – Convent GmbH, Tel. 07141-975350
Vorverkauf: www.reservix.de
Eintritt: ab 20,00 Euro

 

 

 

 

Oliver Gimbers Witze sind im Internet längst zum Kult geworden. Der Handwerker aus Pforzheim bringt seine Fans regelmäßig zum Lachen. Er sitzt im Auto, richtet seine Handykamera auf sich und erzählt mit erhobenem Zeigefinger einen Witz. Dabei lacht er so charmant von Herzen, dass man gar nicht anders reagieren kann als sich mit ihm zu freuen. Oliver Gimber hat sich in den vergangenen Monaten zu einem echten Youtube-Phänomen entwickelt. „Witz vom Olli“ heißen die selbst gedrehten Filmchen, welche sich zumeist junge Menschen per Whats-App gegenseitig aufs Handy schicken. Zu sehen sind die Videos auch auf der Internetplattform Youtube und im sozialen Netzwerk Facebook. Auf Youtube wurden seine Witze schon über 2 Millionen Mal angeschaut; täglich kommen knapp 30.000 neue Klicks hinzu. Gimber ist eigentlich Malermeister. Er betreibt in Pforzheim einen Malerbetrieb, den er von seinem Vater übernommen hat. Von ihm hat er wohl auch das Talent geerbt Witze zu erzählen. Auf der Straße wird er nach Selfies und Autogrammen gefragt – das ist neu für den sympathischen Mann mit markanter Brille. Und jetzt gibt´s den Olli endlich live auf der Bühne!

 

Veranstalter: Go 2 – Convent GmbH, Tel. 07141-975350
Vorverkauf: www.reservix.de
Eintritt: ab 28,95 Euro

Auch in dieser Saison planen der „Arbeitskreis bildende Kunst“ und die Abteilung der Musik des „Denzlinger Kulturkreis e.V.“ ein gemeinsames, spartenübergreifendes Projekt. Als zentrales Werk steht dieses Mal ein Meilenstein des 20. Jahrhunderts im Fokus: „Pierrot Lunaire“ – 21 Gedichte des Belgiers Albert Giraud, von Otto von Hartleben ins Deutsche übertragen und im Jahre 1912 von Arnold Schönberg komponiert. Das Konzert soll in Form eines Gesprächskonzertes stattfinden: in der ersten Hälfte wird in einer Art Dialog mit einem Moderator und den Mitwirkenden das Werk aufschlussreich erläutert und mit Hintergrundinformationen beleuchtet. In der zweiten Hälfte sollen die 21 Gedichte dann zum Erklingen gebracht werden. Ergänzt wird das Konzert mit einer Gemeinschaftsausstellung „Hymnen an die Nacht“ – oder „Die dunkle Seite des Tages“ vom 5.10. bis 4.11.2018 im Alten Rathaus und vom 10. bis 18.11 2018 im alten Gebäude der Raiffeisenbank. Außerdem kann man am Freitag, den 9.11.2018 um 19 Uhr den Film „Kinder des Olymp“ im Kleinen Saal des KuB sehen.

Die Mitwirkenden sind alle EnsemblemusikerInnen und mit der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts und dieser Literatur bestens vertraut.

Es musizieren Martina Roth – Flöten, Nicola Miorada – Klarinetten, Antonio Pellegrini – Geige/Bratsche, Beverley Ellis – Cello, Gabriele Kniesel – Stimme und Sven Thomas Kiebler – Klavier/Leitung.

Veranstalter: Denzlinger Kulturkreis e.V., Tel. 07666-8836541
Vorverkauf: Denzlingen: Buchhandlung Losch. www.reservix.de
Eintritt: 16,00 Euro/ermäßigt 14,00 Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre freier Eintritt!

 

Im Rahmen einer musikalischen Reise durch mehrere europäische Länder
präsentiert der Männerchor der Concordia Chöre Denzlingen beliebte Chorliteratur
aus Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien, Spanien, Italien, Österreich,
der Schweiz und natürlich auch aus Deutschland.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen des neuen Männerchor-Dirigenten Maki Kobayashi, der neben anderen Chören auch Chorleiter der „Chorgemeinschaft Umkirch“ ist. Dieser Chor wird das Jahreskonzert des Denzlinger Chores mit einem Gastauftritt bereichern. Ganz besonders dürfen die Zuhörer gespannt sein auf ein französisches Lied, welches zusammen mit dem Partnerchor „Echo des Trois Châteaux“, aus Eguisheim im Elsass an einem gemeinsamen Probentag im April in Denzlingen einstudiert wurde. Hierbei werden einige Sänger des Eguisheimer Chores besonders bei wichtigen Solo-Strophen mitwirken. Auf diesen gemeinsamen Auftritt freuen sich die Sänger auf beiden Seiten des Rheins besonders. Eine weitere Bereicherung der musikalischen Tour durch Europa verspricht der Auftritt einer Kleingruppe und eines Solisten mit Instrumentalbegleitung zu werden – übrigens alle aus den eigenen Reihen des Männerchores. Der Chor wird am Flügel begleitet von Nanotsu Miyaji.

Veranstalter: Männerchor der Concordia Chöre Denzlingen e.V., Tel. 07666-610173
Vorverkauf: Denzlingen: Schreibwaren Markstahler. Bei allen Sängern vom Männerchor. Telefonische Kartenbestellung: 07666-610173.
Eintritt: Vorverkauf: 10,00 Euro. Abendkasse: 12,00 Euro. Jugendliche bis 18 Jahre freier Eintritt.

Veranstalter: DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen

Nähere Infos auf: www.blaechdaengler.de und auf Facebook

Veranstalter: Guggemusik Blächdängler Denzlingen e.V.

Krimidinner Freiburg
Spannender Krimi und köstliches Dinner

Kriminelle Unterhaltung wartet auf Sie! Erleben Sie einen Abend, bei dem Geschmackserlebnis auf Nervenkitzel trifft. Gehen Sie auf Ganovenjagd und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Also nichts wie hin zum Original Kriminal Dinner in Freiburg.

 

Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Restaurant Delcanto kreiert und zwischen den Akten serviert werden.
Veranstalter: Delcanto Restaurant Catering Services,

Kontaktinfos:
Tel.: 07666-88100
Vorverkauf: www.das-kriminal-dinner.de oder telefonisch unter der Hotline 01805-55 00 55 (0,14 Euro/min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/min Mobil) oder im Restaurant Delcanto.
Eintritt: 79 Euro

 

 

So, 25.11.2018 – 14:30 Uhr

Dirk Bleyer:

Baltikum – Littauen ½ Lettland ½ Estland ½ Königsberg

Wer unberührte Natur und kulturelle Vielfalt dicht beieinander sucht, ist im Baltikum richtig. Estland, Lettland und Litauen sowie das Gebiet Königsberg, dem heute russischen Kaliningrad, sind von großartigen, noch weithin unberührten Landschaften geprägt, und ihre kulturellen Schätze nicht nur in den Hauptstädten zu finden. Eine kontrastreiche Bilderreise mit dem Berliner Fotografen Dirk Bleyer.

Mehr unter:

http://www.mundologia.de/veranstaltung/baltikum/

So, 25.11.2018 – 18:00 Uhr

Petra & Gerhard Zwerger-Schoner:

Neuseeland – 200 Tage am schönsten Ende der Welt

Neuseeland ist für viele ein Traumziel. Die Landschaften sind von bizarrer Schönheit, die Intensität der Farben erscheint surreal, die Weite schier endlos. Die österreichischen Reisejournalisten Petra & Gerhard Zwerger-Schoner haben Aotearoa, „das Land der langen weißen Wolke“, intensiv bereist und eine außergewöhnliche Film- und Fotoreportage geschaffen.

Mehr unter:

http://www.mundologia.de/veranstaltung/neuseeland-denzlingen/

Candle Light Dinner – nicht nur für Verliebte am 29.11.2018  ab 19 Uhr im Restaurant Delcanto

Genießen Sie einen Abend bei besinnlich-romantischer Stimmung im Restaurant Delcanto.

Sie erwartet ein Dinner im Kerzenschein welches durch Jonas Nold am Klavier begleitet wird. Jonas Nold ist ehemaliger Chorleiter des Thomas-Morus-Chores Littenweiler und Leiter einer Jazzband. Seit 2014 wird er gerne als Pianist bei Hochzeiten, Geburtstagen und in Hotels gebucht. An der Musikhochschule Freiburg studierte er Schulmusik am Hauptinstrument Jazzklavier und legte im letzten Jahr sein Staatsexamen ab.

Dazu genießen Sie ein festliches Menu, auf Wunsch mit passenden Weinen oder wählen Sie aus der Speisekarte.

Reservierungen unter:

Tel:. 07666 8810 20

oder über unser Reservierungsformular: Bitte hier klicken.

Kulinarischer Kalender: „Advent Advent – kulinarische Vorfreude“
Special: Weihnachtsklangfrühstück + Weihnachtsmenü 25.+26.12.2018

Das große Fest naht und Sie freuen sich auf festliche Speisen im Delcanto. Und nach den Schlemmertagen können Sie bei unserem diesjährigen Salsa-Silvesterball „La Gran Fiesta“ den Weihnachtsspeck wieder abtanzen…

Der kulinarische Kalender sorgt saisonal und thematisch für Abwechslung.
Info und Reservierung unter Tel.: 07666-881020 oder www.delcanto.de

DEZEMBER // 06.12.18 // 20 Uhr // Einlass: 19 Uhr // Für Tickets ab 29,90 EUR klicken Sie bitte hier!

MATHIAS RICHLING

„RICHLING und 2084“

„Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.“ George Orwell in seinem Roman „1984“ George Orwells literarische Utopie ist längst von der politischen Realität überholt worden, etwa in Bezug auf den Überwachungsstaat. Big Brother schreckt heute niemanden mehr, er ist zur TV- Unterhaltung verniedlicht worden. Zeit also, sich mit 2084 zu beschäftigen. Das neue Programm von Mathias Richling ist nicht science fictional : es spiegelt – dramatisch genug – die Zukunft im Heute wider. Wie zukunftstauglich sind unsere Politiker wie Angela Merkel oder Martin Schulz? In welchen Abgrund führen uns die Machtbesessenen dieser Erde wie Trump, Putin oder Erdogan, welche, jeder auf seine Weise, mit der atomaren Zertrümmerung aller demokratischen Werte begonnen haben? Es macht Sinn, die Geisteshaltung dieser Demagogen bis ins Kenntliche zu karikieren, und deswegen tritt das Polit-Personal bei Mathias Richling zum Test auf Zukunftstauglichkeit an. Dieses Zitat wird übrigens auch Orwell zugeschrieben: „Wenn man Humor kurz illustrieren müsste, dann vielleicht als Würde, die sich auf einen Reißnagel setzt.“

Vorverkauf (VVK):
Tickethotline 07000 – 99 66 333 (Ortstarif)
www.karoevents.de
Wipfler Augenoptik Emmendingen
Schreibwaren Markstahler Denzlingen
Badische Zeitung und bei allen bekannten (ReserviX-) Vorverkaufsstellen

 

Beim Zauber-Dinner erwartet die Gäste Magie und Unterhaltung auf höchstem Niveau! Begleitet von einem köstlichen Mehr-Gang-Menü und gewürzt mit viel Humor begeistert Zauberer Stefan Sprenger mit vielen magischen Überraschungen und verblüffenden Tricks zwischen den Gängen. World of Dinner präsentiert Stefan Sprenger: Zauberer, Falschspieler, Hochstapler und irgendwie ein lieber Kerl. Doch die Gäste sollten sich von seinen sanften braunen Augen nicht täuschen lassen – er ist ein Wort-, Hand- und Kopfverdreher! Er schummelt, er trickst, er betrügt – das ist sein Beruf. Und darin ist er verblüffend gut! Die Gäste sind hautnah dabei und können dem Zauberkünstler auf die Finger schauen, wenn sich ein Tisch erhebt und frei im Raum schwebt, zehn Euro zu hundert werden und sich solide Gegenstände direkt vor ihren Augen in Luft auflösen. Stefan Sprenger und sein Zauber-Team konnten bereits zahlreiche international renommierte Auszeichnungen für sich verbuchen, darunter den Titel Vize-Weltmeister der Zauberkunst in Tokio, den „Siegfried & Roy Sarmoti Award“ in Las Vegas, den „Magic and Comedy Award“ in St. Moritz, sowie den „Lecturer of the Year“ im Magic Castle in Hollywood.

Veranstalter: Delcanto Restaurant Catering Services, Tel. 07666-88100
Vorverkauf: www.reservix.de/www.worldofdinner.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
Eintritt: 75,00 Euro incl. 3-Gang-Menü

 

In Kontakt – Wolfgang Ebert

Einladung 11.12.2018

Malerei, Zeichnung, Collage

Zug um Zug nähert sich der Künstler seit seinem Studium an der Berliner Hochschule der Künste der menschlichen Figur. Einfühlsam entwickelt er die Gestalt aus den Möglichkeiten des Materials. Aus dem Tuschefleck, dem Pinselzug und seiner Gliederung entstehen prägnante Bildzeichen für den Menschen. Ein dunkler Fleck wird zur Basis der Figur. Ein mit Wasser gefüllter Pinsel erweitert die Form und verleiht ihr ein lichtes Innenleben. Neben Zeichnungen, Aquarellen und Collagen entstehen Acrylbilder auf Papier, Nessel oder Holz. Stets öffnet der Maler die zurückgenommene Form für ein Bild des Menschen, das den Betrachter zu einer Begegnung mit sich selbst einlädt. Indem wir dem Fluss der Farbe und dem Zug der Linie folgen, verbinden wir uns mit dem Innenleben der Figuren und erfahren so, was in uns selbst lebendig ist. Was hat das von mir im Bild Gesehene mit mir zu tun? Mit welcher Haltung und mit welchem Handeln präge ich ein Bild von mir in der Welt?

 

Geboren 1972 in Berlin, 1992-2001 Studium der Malerei an der Hochschule der Künste Berlin bei Professor Karl-Heinz Herrfurth, 1996 – 1997 Erasmus-Stipendium für die École Nationale Supérieure des Beaux-Arts de Paris, Malereistudium bei Professor Bernhard Piffaretti, 2006 Umzug von Berlin nach Südbaden, lebt und arbeitet als Künstler in Offenburg.

Bürgermeister Markus Hollemann, die Gemeinde Denzlingen und das Delcanto laden Denzlinger, die am Heiligabend nicht alleine sein möchten, zum besinnlichen Beisammensein ein. Gemeinsam feiern wir bei Kerzenschein und geschmücktem Christbaum mit badischem Abendessen, Weihnachtsgeschichte, Liedern, Musik und einer Überraschung. Wer möchte kann im Anschluss den Abend mit der Christmette in St. Jakobus oder St. Georg um 22:00 Uhr ausklingen lassen. Wir bilden gerne Fahrgemeinschaften. Die Teilnahme ist kostenfrei. Spenden sind willkommen, wenn sie von Herzen kommen. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Anlauf-, Informations- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (AIV) bis zum 13. Dezember 2018. Bitte geben Sie Namen, Adresse, Telefonnummer und Geburtsjahr an. Helfende Hände oder Sponsoren, die diesen Abend unterstützen möchten, dürfen sich ebenso gerne melden.

E-Mail: info@denzlinger-fuer-denzlinger.de. Telefon: 07666-611128
Öffnungszeiten der AIV im Rathaus: Montag-Donnerstag 9:00-12:00 Uhr, Montagnachmittag 16:00-18:30 Uhr

Bildquelle: Helmut Gall

Unvergessen ist das letztjährige grandiose Stephanskonzert des Musikverein Denzlingen anlässlich des 25-jährigen Dirigentenjubiläums von  Harald Aigeldinger. Auch dieses Jahr hat der Dirigent wieder wunderschöne und erfolgreiche Melodien mit seinem Orchester einstudiert, die das Thema „Feuer, Wasser, Luft und Erde“ betreffen. Neben wunderbaren Originalkompositionen werden schwungvolle Melodien der Unterhaltungsmusik und vermutlich einige Solo- und Gesangsstücke erklingen, dirigiert in gewohnt souveräner Weise.

Eröffnet wird der Konzertabend zunächst durch das vereinseigene Jugendorchester unter der Leitung von Dr. Thorsten Hehn. Bewundern Sie das harmonische Zusammenspiel des noch sehr jungen Ensembles, das dieses Jahr beim Wertungsspiel in Kenzingen hervorragend abgeschnitten hat. Zu diesem festlichen Konzert sind alle Freunde der sinfonischen Blasmusik herzlich eingeladen. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich auf Ihren Besuch.

Veranstalter: Musikverein Denzlingen e.V., Tel. 07666-8839691
Vorverkauf: Denzlingen: Schreibwaren Markstahler; beim MVD-Vorsitzenden und bei allen aktiven Musiker/-innen oder Tel.: 07666-8839691
Eintritt (Platzkarten): Vorverkauf: 12,00 Euro. Abendkasse: 14,00 Euro. nJugendliche bis 18 Jahre halber Preis.

Die Zauberflöte ist die berühmteste, die populärste und die meist aufgeführte deutsche Oper. Die märchenhafte Handlung sowie die wunderbaren, eingängigen Melodien verzaubern Jung und Alt. Ohne zu übertreiben, kann man sagen: Die Zauberflöte ist bei Kindern die beliebteste Oper schlechthin. Die Oper bietet Kindern eine unglaubliche Vielfalt von Anregungen an die Fantasie: Es gibt den witzigen, unvergesslichen Papageno, die wunderbare Liebesgeschichte zwischen Prinz Tamino und seiner geliebten Pamina, die prachtvolle, weise Welt von Sarastros Sonnentempel und die böse, gefährliche Königin der Nacht mit ihrer unglaublichen Koloraturdramatik. Dazu kommen auch verzauberte Musikinstrumente, bedrohliche Schlangen und tanzende Tiere, in einer Welt, wo das Gute über das Böse seinen sicheren Sieg feiert. Jetzt kommt eine ganz besondere, wunderschöne Version dieses Opernklassikers für Kinder ab 4 Jahren auf die Bühne. Die schimmernden Stimmen der Prager Kammeroper  verzaubern das Publikum mit den berühmtesten Arien und Ensembles dieses Meisterwerks. Die zauberhafte Geschichte wird von der sympathischen Schauspielerin Melinda Thompson erzählt. Als „Hohe Priesterin Isira“ präsentiert sie die Handlung in leicht verkürzter, klarer, verständlicher Weise, mit Witz und Charme.

Die „Zauberflöte für Kinder“ mit Solisten der Prager Kammeroper ist nicht nur ein ausgezeichneter Einstieg in die Welt der Oper, sondern gleichzeitig frische und humorvolle Unterhaltung, für Kinder geschaffen, doch keineswegs kindisch!

 

Veranstalter: Go 2 – Convent GmbH, Tel. 07141-975350
Vorverkauf: www.reservix.de
Eintritt: ab 20,30 Euro

 

„La Gran Fiesta Silvester Party“

Menu Silvester 2018

La Gran Fiesta ist die größte Latino Party Süddeutschlands!
Hier findet man die Energie der lateinamerikanischen Kultur und Lebensart gebündelt in einem Event. Das einzigartige Konzept von “LA GRAN FIESTA” vereint kulinarische Höhepunkte, Workshops, Tanz und Lebensfreude in einer Veranstaltung. Alles unter einem Dach! Und nun zum ersten Mal als Premium Event am Silvesterabend! Workshops und Internationale DJs verschiedener Richtungen machen “LA GRAN FIESTA” zu einem unvergleichlichen und überwältigenden Event. Auf 3 Dancefloors (Floor 1: Salsa, Bachata; Floor 2: 80er und Latin; Floor 3: Kizomba) erwartet die Gäste beste Latino-Musik mit all ihren Facetten und unvergleichlicher Vielfalt. Und für alle “Nicht-Salseras/-Salseros” gibt es den 80er und 90er Disco-Floor.

Um den Jahreswechsel gebührend zu feiern, bietet das Delcanto den entsprechenden kulinarischen Rahmen. Dabei hat man die Wahl zwischen verschiedenen Eintrittskategorien. Egal, ob man nur zum Tanzen kommt und um Mitternacht mit einem Gläschen Sekt anstoßen möchte, sich mit dem Mitternachtsimbiss zusätzlich verwöhnt oder gleich das ganze Paket inkl. 5-Gänge-Menü bucht – jeder kommt auf seine Kosten! Und natürlich begrüßen wir das neue Jahr auch mit einem Feuerwerk am See.

“LA GRAN FIESTA” setzt nun seit mehr als 7 Jahren neue Maßstäbe im Latin Entertainment. Auch dieses Mal werden wieder hervorragende Künstler eingeladen. Sie dürfen gespannt sein!

Info, Tickets und Reservierung: www.reservix.de und 01806 700 733 

Veranstalter: Son Latino Events, Tel. 0721-6638886 und Delcanto Restaurant Catering Services, Tel.: 07666-88100